Webseite des Projektes Hamburger Sternschnuppe

Zum diesjährigen Neujahrsempfang am 18.01.2013 im Landhaus Scherrer, welches die Hamburger Sternschnuppe seit ihrer Gründung tatkräftig unterstützt, kamen wieder zahlreiche Freunde, Mitglieder und Unterstützer des Vereins zusammen, um Spenden für die Kinderkrebsstation des Fundeni Krankenhauses, in Bukarest zusammen zu tragen. 

Bereits am 25.01.2013 übergab Privat Dozent Dr. med. Fabian Fehlauer im Namen der Hamburger Sternschnuppe Frau Prof. Dr. Monika Dragomir, Chefärztin der Kinderkrebsstation des Fundeni Krankenhauses in Bukarest, dringend für vier Kinder im Alter von 3 bis 14 Jahren benötigte Medikamente im Werte von ca. 2000,- Euro, finanziert durch Spenden und den Erlös der Tombola des diesjährigen Neujahrsempfangs. 

Insgesamt warten etwa 2500 Krebskranke Menschen in diesen Tagen in Rumänien auf ihre Medikamente, die dort zur Zeit nicht zur Verfügung stehen.

 

 

18.01.2013 - Kunstagentin Jenny Falckenberg-Blunck, Nele Winter (AUDI Hamburg)
und Kirsten Fehlauer freuen sich über den Erlös der diesjährigen Tombola,
Julian Wehmann verwöhnt die Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten
 
Fotos: Stephan Persch

 

Bukarest, 25.01.2013 - Privat Dozent Dr. med. Fabian Fehlauer
übergibt Prof. Dr. med. Monika Drogomir dringend benötigte Medikamente
 
 
 
 
 
 
 

Powered By Website Baker