• Sternschnuppe

Neujahrsempfang im Landhaus Scherrer und Vorstellung des Projekts "Hamburger Sternschnuppe"

Am 25.02.2011 wurde ein Neujahrsempfang der besonderen Art im Landhaus Scherrer gefeiert.  Das Projekt "Hamburger Sternschnuppe" wurde vorgestellt. 



In Hamburg lässt es sich bekanntlich ganz gut leben, der Generation Golf geht es gut, und immer wieder nimmt man sich vor, seine Freunde, Bekannten und Kollegen zu treffen. 


"In Europa gibt es viel Elend und medizinisch schlecht versorgte Kinder", resümiert Priv.-Doz. Dr. med. Fabian Fehlauer nach einer Vortragsreise in Rumänien. Dem ärztlichen Leiter des Strahlenzentrum Hamburg, modernste Therapieeinrichtung für Krebserkrankungen, lies dies keine Ruhe insbesondere, weil junge Krebspatienten nach gängigen Therapiemöglichkeiten fragen. "Die Möglichkeiten für betroffene Kinder und Jugendliche sind doch manchmal furchtbar.“ 


„Können wir nicht irgendwie helfen?"

war der Gedanke von Kirsten Fehlauer, Gründerin des Projekts "Hamburger Sternschnuppe", einer deutsch-rumänischen Kinderhilfsbrücke. 


Ein erster Kooperationspartner konnte schnell gewonnen werden. Emmi Scherrer und Heinz O. Wehmann mit Julian Wehmann, Landhaus Scherrer - Ö1, unterstützen das Projekt, ebenso die 100 geladenen Gäste. 




8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen